Pod System

  1. Startseite
  2. E-Zigaretten
  3. Pod System
Filter

Vaporesso

Luxe Q Kit

22,90 €

GeekVape

Wenax C1

21,90 €
NEU

GeekVape

Aegis Pod 2

29,99 €

Uwell

Caliburn G

25,60 €

Eleaf

IStick P100

41,90 €

Lynden

Lynden X

21,95 €

VooPoo

Argus Pro

39,95 €

Uwell

Caliburn AK2

25,95 €
NEU

GeekVape

Obelisk 65 FC Set

69,95 €
NEU

GeekVape

Aegis One Set

25,95 €
NEU

GeekVape

Aegis 1FC Set

27,95 €
NEU

GeekVape

Wenax Stylus S-C

21,95 €
NEU

Uwell

Uwell Caliburn G2

28,90 €
NEU

GeekVape

Aegis Boost Pro 21700

49,95 €
NEU

VooPoo

VooPoo Doric 60

26,95 €
NEU

Uwell

Uwell Caliburn KOKO GK2

32,95 €

Aspire

Aspire Flexus Q

24,95 €
NEU

Aspire

Aspire Flexus Stik

22,95 €
NEU

VooPoo

VooPoo VMATE Infinity Edition

19,95 €

Uwell

UWELL Crown D Pod Set

49,90 €

All-in-One e-Zigaretten Pod Systeme kaufen.

Bei einem Pod Set handelt es sich um ein All in One Gerät bei dem statt einem Verdampfer der aufgeschraubt wird, ein sogenanntes Pod in den Akku gesteckt wird. Diese Pods sind in der Regel einfach zu befüllen und schnell wechselbar.

Verschiedene Liquids schnell wechseln.

Bei einem Standard-Verdampfer ist der Wechsel von einem Liquidgeschmack zu einem anderen aufwendig. Der Verdampfer muss geleert werden und je nachdem von welchem Aroma man auf ein anderes wechselt kann es erforderlich sein die Coil zu wechseln. Mit einem Pod-System ist das Ganze deutlich einfacher. Da die Pods in Sekundenschnelle gewechselt werden können kann man mehrere Pods mit verschiedenen Aromen mit sich führen. Möchte man ein stärkeres, schwächeres Liquid oder einen anderen Geschmack zieht man das alte Pod einfach aus dem Gerät und steckt das neue hinein. So bleibt der Geschmack immer klar und unverfälscht und ein Liquid-Tausch ohne sauerei und verschütten möglich.

Welche Arten von Pod-Systemen gibt es?

Die meisten Pod-Systeme verwenden Pods bei denen die Coils bereits integriert sind. Wie z.B. die UWELL Yearn. Alternativ zu diesem System gibt es Pods bei denen der Coil tauschbar ist. Dies geschieht mittels einem Plug and Pull System. Man dreht das Pod auf den Kopf, zieht den Coil heraus und steckt den neuen hinein. Der Vorteil bei diesen Pods ist, dass die einzelnen Coils etwas günstiger sind als Pods bei denen sie bereits integriert sind. Allerdings ist der Komfortgewinn bei All in One Pods nicht zu verachten. Letztendlich ist es wie immer eine Frage des persönlichen Geschmacks.

Die bekanntesten Pod Sets

Zu den bekanntesten Sets zählen kleine handliche Geräte wie die UWELL Caliburn und UWELL Yearn Reihe. Sie waren Vorreiter und intuitiv in der Bedienung. Natürlich gibt es auch Hybriden wie z.B. den GeekVape Aegis Boost. Dieser verbindet die Vorteile eines Akkuträgers (verschiedene Modi, Leistungseinstellung, etc.) mit der komfortablen Wechselmöglichkeit der Pods. Für den Alltag oder wenn man unterwegs ist und nicht viel Platz im Gepäck hat, ist man mit kleinen handlichen Geräten immer gut bedient.