Ab sofort möglich: Bezahlung mit Karte und NFC bei Sameday Lieferung

Von vielen gewünscht und jetzt verfügbar: Zahlung an der Haustüre mit Karte oder NFC! Ab sofort kannst du deine Sameday Bestellung bei Lieferung direkt bezahlen. Du hast ein NFC fähiges Handy mit Apple oder Google Pay? Auch das ist kein Problem mehr!

Die Zahlung vor Ort ist einfach und schnell durchführbar und so einfach, als würdest du im Supermarkt an der Kasse mit deiner Karte zahlen!

Was ist die Sameday Lieferung?

In bestimmten Postleitzahlenbereichen bieten wir dir die Möglichkeit, dein Liquid noch am selben Tag von uns geliefert zu bekommen. So erhältst du dringende Bestellungen am selben Tag und dein Verdampfer bleibt weiterhin einsatzfähig. Unser Pilotprojekt wurde so erfolgreich angenommen, dass wir diesen Service weiterführen um dir das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bieten!

Wie kann ich nun bezahlen?

Du hast nach wie vor die Möglichkeit deine Sameday Bestellung in unserem Shop direkt mit einer Zahlungsoption wie Klarna (Sofortüberweisung) oder PayPal zu bezahlen. Zusätzlich bieten wir nun die Möglichkeit die Bestellung direkt bei Lieferung an der Haustüre zu bezahlen.

Die Zahlungsoptionen an der Haustür im Überblick!

Mit der Zahlung an der Haustüre stehen dir folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • EC-Kartenzahlung
  • Mastercard
  • Visa
  • V Pay
  • American Express
  • Union Pay
  • NFC (z.B. mit dem Handy und Karte)
  • Apple Pay
  • Google Pay

Ist das mit extra Kosten verbunden?

Nein! Der Service "Zahlung an der Haustüre" ist für dich natürlich kostenfrei. Eventuell anfallende Gebühren für die Kartennutzung kannst du aber bei deinem Bank-/Kreditinstitut erfragen.

Natürlich möchten wir euch das beste Einkaufserlebnis im Liquidbereich bieten. Daher freuen wir uns immer über weitere Anregungen welche du uns gern mitteilen kannst. Wir wünschen dir nun viel Vergnügen mit deinem Liquid und tolles Dampfvergnügen.

Weitere interessante Artikel

Liquid selber mischen?

Wir nehmen dir die komplette Arbeit ab!

Tobias, 10.03.2020 12:26 Uhr

Du hast keine Lust mehr auf Einheitsbrei und willst dir deinen eigenen Liquid aus verschiedenen Aromen selber zusammenstellen? Gerne! Sag uns, was du willst und wir produzieren deinen individuellen Liquid in gewünschter Flaschengröße und Nikotinstärke.

Wie das Konzept funktioniert und was du bei deiner Zusammenstellung wissen musst, erfährst du in diesem Artikel.

E-Zigaretten in England: PHE Bericht 2020

Ein Beweisupdate inklusive Gesundheit und Schwangerschaft, März 2020.

Tobias, 10.03.2020 12:26 Uhr

März 2020: Die britische Behörde PHE (Public Health England) veröffentlicht einen 217 Seiten langen Bericht zur aktuellen Beweislage betreffend der Gesundheit und Schwangerschaft hinsichtlich E-Zigaretten und das Dampfen.

Bereits 2015 und 2018 hat die PHE (Public Health England) interessante Berichte zum Thema: E-Zigarette veröffentlicht. Im Jahr 2015 bewerte die PHE die Gesundheitsgefährdung durch E-Zigaretten mindestens 95% geringer als durch Tabakzigaretten. Zuletzt 2018 bewertete die Behörte das Krebsrisiko der E-Zigarette mindestens 99,5% geringer als durch das herkömmliche Rauchen...

Das sind wir: Teil 1 - Der Anfang

Bereits seit über 8 Jahren sind wir dabei - erfahre jetzt wie alles begann.

Tobias, 10.03.2020 12:26 Uhr

Februar 2012: Aus einer Schnappsidee entsteht ein solider Businessplan. Seit dem ist viel passiert. Mit dieser Artikelserie möchten wir euch tiefere Einblicke in die liquid-schmiede GmbH geben.

Wie alles begann: Nach einem abrupten Kaltenzug von der herkömmlichen Zigarette im Jahr 2008 und der anschließenden Entdeckung der E-Zigarette im Jahr 2011 ist vieles passiert. Die liquid-schmiede wurde 2012 mit dem Konzept "Kein Geschmack ist so individuell wie Deiner!" gegründet. e-Liquid selber mischen und das mit wenig Aufwand für den Kunden war und ist unser Ziel. Diesem Leitspruch sind wir bis heute treu geblieben.