Websitescreenshot der liquid-schmiede GmbH aus 2012.

Februar 2012: Aus einer Schnappsidee entsteht ein solider Businessplan. Seitdem ist viel passiert. Mit dieser Artikelserie möchten wir euch tiefere Einblicke in die liquid-schmiede GmbH geben.

Wie alles begann: Nach einem abrupten Kaltenzug von der herkömmlichen Zigarette im Jahr 2008 und der anschließenden Entdeckung der E-Zigarette im Jahr 2011 ist vieles passiert. Die liquid-schmiede wurde 2012 mit dem Konzept "Kein Geschmack ist so individuell wie Deiner!" gegründet. e-Liquid selber mischen und das mit wenig Aufwand für den Kunden war und ist unser Ziel. Diesem Leitspruch sind wir bis heute treu geblieben.

Aller Anfang ist "leicht"

Tobias - Geschäftsführer der liquid-schmiede GmbH und selbst passionierter Dampfer seit 2011, wagte vor 10 Jahren den Kaltentzug von der herkömmlichen Zigarette. Mit Erfolg. Er hielt zwei Jahre durch - sichtlich geplagt von den bekannten Nebenwirkungen, wie beispielsweise eine Suchtverlagerung in den Bereich der Gummibärchen. Doch dann hielt ihm sein Vater eine E-Zigarette unter die Nase. Tobias konnte sein Glück seinerzeit nicht fassen. Ein völlig neues Produkt, dem Genußgefühl der Zigarette extrem nah und erstaunlich befriedigend und das völlig ohne Verbrennung und Gestank. Hier nimmt die Geschichte ihren Anfang.

Vielfalt: Apfel und vielleicht noch Erdbeere

Damals als absoluter Neuling: Die E-Zigarette regelmäßig gereinigt, ausgebrannt und viel ausprobiert. Joyetech Ego-T hieß damals das erste Modell. Die Geschmacksvariation war seinerzeit eher bescheiden. Die örtlichen Dampfershops hatten in der Regel nur Liquids mit einzelnen Aromen. Dort kam Tobias die Idee, vielleicht mal die Selbstmischerecke zu sondieren. So bestellte der heutige Geschäftsführer mehrere Aromen und alle benötigten Utensillien zum "Selbermischen". Schnell sammelten sich etliche Aromen, Spritzen, Messbehälter und weitere Dinge auf dem Schreibtisch - es wurde tatsächlich unübersichtlich. Familie, Freunde und Bekannte wurden überzeugt und waren die ersten Stammkunden - noch bevor überhaupt die Idee eines Unternehmens geboren war.

Vision & Überzeugung

Das Dampfen steckte noch sprichwörtlich in den Kinderschuhen. Kaum war das Dampfen im Jahr 2003 entdeckt, entwickelte es sich rasant weiter und erreichte 2010 auch den deutschen bzw. europäischen Markt. 2012 kam uns die Vision: Warum nicht allen Dampfern da draußen die Möglichkeit bieten, ein individuelles Geschmackserlebnis zu erhalten und sich gleichzeitig nicht mit dem Selbstmischen auseinandersetzen zu müssen. Der Leitsatz "Kein Geschmack ist so individuell wie Deiner!" war geboren.

Tobias und Michael - heutiger Betriebsleiter und verantwortlich für alle internen Betriebsprozesse - beschlossen die Umsetzung des Leitsatzes. Es wurde ein Logo gestaltet, die besten Rezepte gesammelt und schlussendlich ein vollständig individueller Onlineshop programmiert. Nach drei Wochen harter Arbeit war der erste Liquid-Shop fertig. Wir konnten die Investionen seinerzeit sehr gering halten und hatten alles selbständig entwickelt. Die Investitionsumme betrug: 174,98 €.

Der Onlineshop wurde am 24.02.2012 um 08:31 Uhr online geschaltet. Das ist offiziell unser Geburtstag. Im Anschluss warteten wir sehnsüchtig über vier Stunden bis unsere erste Kundin Astrid ihre Bestellung tätigte. Die Freude war unbeschreiblich. Und so hat alles angefangen. Seid gespannt auf die weiteren Teile durch die Geschichte der liquid-schmiede GmbH.

Du möchtest stets auf dem Laufenden bleiben und nichts verpassen? Dann melde dich doch einfach für unseren Newsletter an. Scrolle hierfür einfach nach unten ans Seitenende. Wir freuen uns auf Dich!

Weitere interessante Artikel

Jetzt neu im Shop: Longfill Aroma

Ab sofort kannst du bei der liquid-schmiede Aroma für dein Liquid bestellen

Michael, 12.03.2020 16:30 Uhr

Ein Liquid mit Aroma selber mischen ist einfach! Bestelle unsere Longfill Aromen, öffne zu Hause die Flasche und geb deine eigene Basis mit deiner Nikotinstärke (natürlich auch ohne Nikotin) einfach in die Flasche. Jetzt noch Deckel drauf und gut schütteln - fertig ist dein Liquid.

Du hast somit die Möglichkeit das Liquid exakt nach deinem Wunsch anzupassen. Du magst z.B. eine Liquid Basis mit Nikotinsalz? Auch diese kannst du mit unseren Aromen problemlos verwenden. Viele Kunden haben noch BunkerBase zu Hause - natürlich ist diese mit unseren Aromen nutzbar.

E-Zigaretten in England: PHE Bericht 2020

Ein Beweisupdate inklusive Gesundheit und Schwangerschaft, März 2020.

Tobias, 10.03.2020 12:26 Uhr

März 2020: Die britische Behörde PHE (Public Health England) veröffentlicht einen 217 Seiten langen Bericht zur aktuellen Beweislage betreffend der Gesundheit und Schwangerschaft hinsichtlich E-Zigaretten und das Dampfen.

Bereits 2015 und 2018 hat die PHE (Public Health England) interessante Berichte zum Thema: E-Zigarette veröffentlicht. Im Jahr 2015 bewerte die PHE die Gesundheitsgefährdung durch E-Zigaretten mindestens 95% geringer als durch Tabakzigaretten. Zuletzt 2018 bewertete die Behörte das Krebsrisiko der E-Zigarette mindestens 99,5% geringer als durch das herkömmliche Rauchen...

Neue Website & Infrastruktur

Mammuth-Projekt online: Wir relaunchen unsere gesamte Infrastruktur. Was bedeutet das für euch?

Tobias, 10.03.2020 12:26 Uhr

Von Dampfern für Dampfer: Individualität und Genuß steht im Vordergrund. Welche neuen Features, Funktionen und Möglichkeiten euch dafür erwarten, erläutern wir ausführlich in diesem Bericht.

Mit einem herkömmlichen Onlineshop für Liquid und E-Zigaretten wollten wir uns nicht zufrieden geben. So haben wir uns Ende 2018 dafür entschieden jede einzelne Zeile Code neu zu schreiben. Viele neue Funktionen und Möglichkeiten haben sich für unsere Kunden dadurch ergeben.