Weg von der Zigarette,
hin zum Dampfen!

Wie klappt es am besten?

Aller Anfang ist schwer

Sehr häufig werden wir gefragt, wie der Umstieg von der Zigarette zur e-Zigarette am besten klappt. Meist haben viele schon teilweise falsche Informationen erhalten oder prinzipiell falsche Vorstellungen vom Umstieg zur elektrischen Zigarette.
Man sagt ja, viele Wege führen nach Rom. So ist es auch beim Dampfen. Es gibt mehrere Möglichkeiten umzusteigen. Hier gibt es Varianten das Ganze erfolgreich oder eben weniger erfolgreich zu schaffen.

Die Sucht hat viele Gesichter

Es scheitern bekanntlich viele an der Rauchentwöhnung. Egal ob Sie es mit Psychologie, Nikotinersatzprodukten, Yoga, Meditation oder Hypnose probieren. Viele versuchen auch den abprubten Rauchstopp. Ein paar wenigen gelingt das auch. Den meisten ergeht es aber so, dass spätestens wenn der Kollege in der Arbeit zum Rauchen geht, sie doch der Sucht nicht widerstehen können. Welche Sucht aber ist es nun? Die Sucht nach Nikotin? Die Sucht nach dem Ritual? Der Plausch mit den Kollegen bei der Raucherpause?

Der Umstieg

Der Umstieg von der Tabak- zur e-Zigarette ist der Erste Schritt zu einer weniger schädlichen Alternative zur Tabakzigarette. Wichtig ist hierbei vor allem die "Startkomponenten" richtig zu wählen. Das heißt, ordentliche e-Zigaretten Hardware, der richtige Nikotingehalt (viele beginnen mit zu wenig Nikotin) und vor allem der richtigen inneren Einstellung.

Doch was empfehlen wir nun?

Es lassen sich einige Dinge empfehlen. Zum Beispiel bei starken Rauchern welche zuvor zwei Schachteln Zigaretten am Tag geraucht haben durchaus die FusionBase e-Liquide Base mit 18mg. Hat man zuvor täglich eine Schachtel Zigaretten verbrannt, so würden wir zu 12mg tendieren. Hier gilt es etwas herum zu experimentieren. Aber auf keinen Fall zu niedrig anfangen nach dem Motto "Ich will alles und zwar jetzt sofort". Dieser Schuss geht leider meist nach hinten los. Bewährt hat es sich, hoch einzusteigen und mit der Zeit herunterzudosieren. Keine Angst - den Meisten gelingt das erstaunlich schnell!

Die Hardware

Am Anfang empfehlen wir das klassische MTL (Mouth To Lung) Dampfen. Es kommt vom Zugverhalten am ehesten an eine Tabakzigarette heran. Hier ist es wichtig ein Gerät zu wählen, welches entweder den Zugwiderstand einstellen lässt, oder aber generell lieber etwas einen stärkeren Widerstand hat. Ein tolles Sortiment an einfach zu handhabenden und guten Geräten findet Ihr z.B. bei uns im Hardware-Shop.

Der Geschmack

Häufig fragt man uns, mit welchen Geschmackssorten am besten begonnen werden soll. Die einfache Antwort ist: Das was dir am besten schmeckt! Du möchtest zunächst bei Tabaksorten bleiben? Kein Problem - hier haben wir z.B. eine riesige Auswahl. Natürlich kannst du auch mit Fruchtsorten oder etwas süßem wie Vanille beginnen. Deiner Kreativität sind in unserem FusionShot Mixer keine Grenzen gesetzt.


Artikel dem Warenkorb hinzugefügt.